Topics GREEN world Stories & Images about us contact us

myGREENnews.com

Home »  Topics »  society
Topics
politics
business
society
culture
GREEN World
development
education
communication
environment
health
human rights
UN & NGOs
Stories & Images
people
regional
photo journal

Celle macht sich WM-fit - Wir sind Angola!

Celle (ots), 03. Februar 2006

Nie wieder wird wahrscheinlich die 75.000-Einwohnerstadt Celle derart ins Rampenlicht gerückt wie in den kommenden 6 Monaten. Der Grund hierfür liegt tief im Herzen Afrikas und heißt Angola.

Die Residenzstadt Celle ist WM-Standort für das Team der schwarzen Antilopen und will zum Fußballspektakel seinen Teil beitragen. Dazu gehört vor allem auch der Schulterschluss mit den afrikanischen Gästen: "Wir sind Angola" ist das plakative Motto der verrückten Celler Fußballtage.

Der örtliche WM-Botschafter Bernd Nitsche verspricht den Gästen aus Angola einen herzlichen Empfang. Die Stadt wird angolanisch beflaggt, diverse Empfänge sind Ehrensache und die Trainingsflächen im Stadion werden zu "heiligen Rasenflächen" erklärt. Und wenn es sportlich eng wird, "dann besorgen wir unserem Team vielleicht noch den ein oder anderen Spieler", flachst man in Celler Fußballkreisen.

Logo-Entwurf Celle 01/06: Die Residenzstadt Celle ist WM-Standort für das Team der schwarzen Antilopen und will zum Fußballspektakel seinen Teil beitragen. Dazu gehört vor allem auch der Schulterschluss mit den afrikanischen Gästen: "Wir sind Angola" ist das plakative Motto der verrückten Celler Fußballtage. 32 Tage (vom 08.06-09.07.2006) wird sich Celle ganz der Fußball-Leidenschaft hingeben.
photo: obs/Tourismus Region Celle GmbH

32 Tage (vom 08.06-09.07.2006) wird sich Celle ganz der Fußball-Leidenschaft hingeben. Auf einem zentralen Platz in der Altstadt wird ein großer Fußball-Fun-Park, eine Aktionsbühne und eine Großbildleinwand aufgebaut. Alle Spiele, alle Tore und dazu jede Menge Spaß und Party, so wird in Celle die WM gefeiert. Dabei soll am jeden Tag ein anderes Teilnehmerland präsentiert werden.

Der Stellenwert dieser Fußball-Weltmeisterschaft wird für die Celler noch dadurch unterstrichen, dass zugunsten der großen WM-Party das traditionelle Altstadtfest im August abgesagt wird. "Wir bündeln unsere Ressourcen und bieten zur WM eine tolle Celler-Party über 32 Tage an", so der Veranstaltungsleiter, Alexander Hass.

Neben der zentralen Veranstaltung in der Altstadt wird in Celle eine Mini-Kinder-WM der Schulen, das Straßenfußballprojekt"Back to the roots", ein Torwand-Wettbewerb und weiteres geplant. Ganz besondere Akzente verspricht man sich von der Kulturinitiative "Fußball ist nicht alles" und einem Ideenwettbewerb für Frauen, die die Begeisterung ihrer Männer nicht teilen:

Infos unter www.region-celle.de ITB in Berlin - Halle 6.2a Stand103

 

society »
India tyre change
Way to Kashmir
top TOP
imprint | disclaimer