Topics GREEN world Stories & Images about us contact us

myGREENnews.com

Home »  Topics »  culture
Topics
politics
business
society
culture
GREEN World
development
education
communication
environment
health
human rights
UN & NGOs
Stories & Images
people
regional
photo journal

Stottern

Ein Gedicht von K. Satchidanandan aus Indien
Frankfurt am Main, Oktober 2005, K. Satchidanandan
photo: Su-Kyung Han
Stottern ist keine Behinderung.
Es ist eine Art zu sprechen.

Stottern ist das Schweigen, das fällt
zwischen Wort und Bedeutung,
gerade wie die Lahmheit das
Schweigen ist, das zwischen
Wort und Tat fällt.

Ging Stottern der Sprache voraus
oder folgt es?
Ist es nur eine Mundart oder
Sprache selbst? Diese Fragen
lassen den Sprachforscher stottern.

Mit jedem Stottern
bringen wir ein Opfer
dem Gott der Bedeutungen.
Wenn ein ganzes Volk stottert,
wird Stottern seine Muttersprache;
so wie es jetzt ist mit uns.

Gott auch muss gestottert haben,
als er den Menschen schuf.
Deshalb bergen alle Menschenworte
verschiedene Bedeutungen.
Deshalb, alles, was er sagt
von seinen Gebeten zu seinen Geboten,
stottert,

wie das Gedicht.
culture »
photo: Frankfurt book  fair
Frankfurter Buchmesse, ein Mammutevent für die Welt der Bücher
Eine Welt der Bücher aus fünf Kontinenten auf einmal
African masks
Biblical sites in Israel, albanian museum city join UN world heritage list
Dalai Lama in Wiesbaden
Welcome Dalai Lama!
top TOP
imprint | disclaimer