Topics GREEN world Stories & Images about us contact us

myGREENnews.com

Home »  Stories & Images »  photo journal
Topics
politics
business
society
culture
GREEN World
development
education
communication
environment
health
human rights
UN & NGOs
Stories & Images
people
regional
photo journal

Unbemerktes Flüchtlingsdrama am Golf von Aden

UNHCR, 20. November 2008

Der Golf von Aden hat in den vergangenen Wochen traurige Bekanntheit erlangt: durch die eskalierende Seeräuberei am Horn von Afrika, deren einstweiliger Höhepunkt die spektakuläre Kaperung des saudi-arabischen Supertankers Sirius Star darstellt. Abseits der großen Schlagzeilen wurde dabei die Tragödie von Zehntausenden Flüchtlingen in den Hintergrund gedrängt. Immer mehr Menschen, in erster Linie Somalis, versuchen Armut, Krieg und Verfolgung in ihren Ländern zu entkommen. 2008 wagten bisher mehr als 38.000 Menschen die lebensgefährliche Überquerung des Golf von Aden in zerbrechlichen Booten, um in den Jemen zu gelangen. Über 600 Menschen starben bei dem Versuch.

Im gesamten Vorjahr riskierten 29.500 Menschen die Überfahrt. Zweidrittel der Flüchtlinge, die Jemens Küste erreichen, suchen Schutz bei den Helfern des UN-Flüchtlingskommissariats (UNHCR). Jemen erkennt Somalis automatisch als Flüchtlinge an. Durch die kriegerischen Zustände in Somalia - allein aus der Hauptstadt Mogadischu mussten bisher fast 900.000 Menschen vor der Gewalt fliehen - hat auch der Menschenschmuggel durch den Golf von Aden drastisch zugenommen.

* „Bootsflüchtlinge“ - das berührende Bild des UNHCR-Fotografen Jasper Björgvinsson zeigt die Tragödie von erschöpften Menschen, die im Niemandsland der jemenitischen Küste gestrandet sind: auf der Suche nach Schutz und Sicherheit, von Schleppern ausgeplündert. Beim bekannten Fotowettbewerb „obs-Awards 2008“ der dpa-Tochter news aktuell kam das Bild, eingereicht von der UNO-Flüchtlingshilfe, in die Endausscheidung und wurde in der Kategorie „NGO-Fotos“ nominiert. 2008 gab es eine Rekordzahl von über 1.500 Bildeinreichungen im Wettbewerb für das beste PR-Bild des Jahres.

„Bootsflüchtlinge“ - das berührende Bild des UNHCR-Fotografen Jasper Björgvinsson zeigt die Tragödie von erschöpften Menschen, die im Niemandsland der jemenitischen Küste gestrandet sind: auf der Suche nach Schutz und Sicherheit, von Schleppern ausgeplündert.

photo: UNHCR / J. Björgvinsson

photo journal »
Kashmir Dal Lake
Photoserien
London stop MI5 provocation
Ein einsamer Protest vor dem Parlament in London
top TOP
imprint | disclaimer