Topics GREEN world Stories & Images about us contact us

myGREENnews.com

Home »  GREEN world »  UN & NGOs
     
Topics
politics
business
society
culture
GREEN World
development
education
communication
environment
health
human rights
UN & NGOs
Stories & Images
people
regional
photo journal
UN & NGOs
 

Syria: Humanitarian Assistance Deadlocked (Humanitäre Situation in Syrien katastrophal)

After two years of extremely violent conflict and a humanitarian catastrophe in Syria, aid has fallen drastically short of what is needed, and the inability to secure a political resolution of the conflict must not be used as an excuse for the failed humanitarian response,...

more »

photo: Right Livelihood

2010 Right Livelihood Awards honour the power of change from the grassroots (Swedish, Deutsch, Portuguese)

This year, there were 120 proposals from 51 countries, whereof 69 candidates from "developing" countries. The 2010 Right Livelihood Awards go to four recipients: NNIMMO BASSEY (Nigeria), Bishop ERWIN KRÄUTLER (Brazil), SHRIKRISHNA UPADHYAY/SAPPROS (Nepal), PHYSICIANS FOR HUMAN RIGHTS-ISRAEL (Israel)

more »

Alter Mann vor provisorischer Unterkunft im Flüchtlingslager Minova im Kampfgebiet Ostkongo.
photo: Birgit Betzelt/action medeor

Humanitäre Katastrophe im Ostkongo

Weitgehend unbeachtet von der Weltöffentlichkeit bahnt sich auch in der kongolesischen Provinz südlich von Goma eine humanitäre Katastrophe großen Ausmaßes an. Aus Minova, dem einzigen Flüchtlingslager im Grenzgebiet zwischen Nord- und Südkivu, berichten Mitarbeiter unseres Nothilfeteams über die unbeschreibliche Zustände. Im Lager, in dem sich bereits mehr als 35.000 Flüchtlinge befinden, breiten sich Durchfallerkrankungen und Malaria rasend schnell aus.

mehr »

UNO-Flüchtlingshilfe ruft zu Spenden für Kongo auf

A day on the ground in crisis-stricken North Kivu, DR Congo

Chikulupililo Empowerment Community
photo: Sodalis

Sodalis - CECO: Projekt in Sambia

CECO befindet sich in einem sehr armen Township – Mushili - von ca. 85.000 Einwohnern und ist ca. 7 km außerhalb von Ndola. Es gibt keine asphaltierten Straßen, teilweise offene Kanalisation, Strom und Wasser ist zeitweise unterbrochen.

mehr »

Asha Hagi (Somalia) Krishnammal Jagannathan (India)
photo: Right Livehood Awards.org

Alternative Nobel Prizes 2008 for Independent Journalism, Peace-Building and Social Justice (svenska - Deutsch)

„Cultura Catalana, Singular i Universal“ – Die Katalanische Kultur, Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2007, präsentiert sich in Frankfurt als einzigartige und universelle Erfahrung. 130 katalanisch schreibende Autorinnen und Autoren präsentieren in 60 literarischen Veranstaltungen ihre Werke. Einen tiefen Einblick in die katalanische Kultur erlauben 680 Künstlerinnen und Künstler...

mehr »
photo: S. Han

Kosi River Floodwaters Ruin Millions of Homes in India

More than enough food is produced to feed a healthy global population. Distribution and access to food is a problem – many are hungry, while at the same time many over-eat. The Report highlights an often overlooked problem: we are providing food to take care of not only our necessary consumption but also our wasteful habits.

more »

Flutkatastrophe in Bihar/Indien

Haiti: Zwei Wirbelstürme nach "Gustav" und "Hanna"

Grafik: dwhh/Immel&Tränkl

Entwicklungshelfer brauchen Sicherheit

Entwicklungshelfer leben gefährlich – das gilt vor allem für die einheimischen Partner großer internationaler Organisationen. Vor allem in Krisengebieten in Afghanistan, im Irak, in Somalia und im Sudan werden immer öfter auch zivile Helfer angegriffen, getötet...

mehr »

Zyklon in Birma: Familie in ihrem Wohnhaus nach dem Zyklon Nagis in Rangun
photo: ADH/Fred Schmidt

Myanmar: Junta schließt Flüchtlingslager viel zu früh

Die Militär-Junta in Birma geht offenbar dazu über, Flüchtlingslager in der am stärksten vom Zyklon betroffenen Region aufzulösen. Nach Informationen des Kindernothilfe-Koordinators Detlef Hiller sind bei der Auflösung eines Lagers in Bogalay dreihundert Menschen ertrunken. Das Militär hatte die Überlebenden des Zyklons vor einigen Tagen in drei Boote zusammengepfercht, die dann kenterten. „In Birma herrscht seit den 80er Jahren ein Versammlungsverbot. Bereits ab fünf Personen kann das Militär einschreiten...."

mehr »

Opfer des Zyklons, die im Sturm ihr Hab und Gut veroren haben, finden einstweilige Unterkunft im Dorf Mya Ba Go (Gemeinde Bogale).
photo: UNHCR/T.N.Htoo

Myanmar: Dringende Hilfsgüter angekommen

Insgesamt hat UNHCR in den vergangenen 24 Stunden über 40 Tonnen Hilfsgüter ins Land gebracht - tausende Plastikplanen und Küchensets, 17.000 Decken sowie Moskitonetzen gegen Malaria. Sie sind für die Flutopfer in Bogale und Laputto...

mehr »

Burma: Waisenkinder vor Menschenhändlern schützen

UNICEF: the critical needs of children and women affected by the cyclone in Myanmar

The destruction has led to an estimated one million homeless people across five states of Myanmar. Many schools and health centres have collapsed or have been severely damaged. Electricity has been cut, and access to potable water and medical care are major concerns.

more »

"Die Sturmopfer nicht im Stich lassen"

Durch Partner in Birma Nothilfe möglich

Im Speisesaal des FRIEDENSDORFES: Linda hat gerade erfahren, dass sie nach Hause darf.
photo: Friedensdorf

Chance auf Leben für 150 Kinder

Für rund 70 angolanische Kinder im Oberhausener FRIEDENSDORF war der 2. Mai ein ganz besonderer Tag, denn sie haben erfahren, dass es in wenigen Tagen zurück in die Heimat geht. Statt Heimweh verspüren sie nun unbändige Freude auf das Wiedersehen mit der Familie und Freunden.

mehr »

The UNICEF Photo of the Year 2007 - child marriages in Afghanistan. He is 40 years old, and she is 11.
photo: S. Sinclair

Images of Extremes (Deutsch)

The American photographer Stephanie Sinclair is the winner of the international photo competition “UNICEF Photo of the Year”. Her photo shows a wedding couple in Afghanistan who could not be more opposite.

mehr »

Unicef Foto des Jahres 2007: Ehrenvolle Erwähnungen

Sanitation of a "top" hotel in Jammu, India. 2.6 billion people worldwide are without proper sanitation facilities.
photo: S. Han

2008, das Internationale Jahr der sanitären Grundversorgung (english)

Die Vereinten Nationen haben das Internationale Jahr der sanitären Grundversorgung offiziell eingeläutet, um damit Verbesserungen für weltweit 2,6 Milliarden Menschen zu erreichen, die keinen Zugang zu angemessenen sanitären Einrichtungen haben. Verschmutztes Wasser und unzureichende Sanitär- und Hygienebedingungen tragen jährlich zum Tod von 1,5 Millionen Kindern bei.

mehr »

Let´s Talk about a Toilet Revolution! (english)

Die Preisträger des heute in Berlin verliehenen Transparenzpreises von PricewaterhouseCoopers (PwC): (von links nach rechts) Anne-Katrin Glase, Care International Deutschland e.V.; Dr.Jürgen Thiesbonenkamp, Kindernothilfe e.V.; Andreas Brüchle und Dr. Tankred Stöbe, Ärzte ohne Grenzen e.V.; Hans Wagener, PwC.
photo: obs/PWC

Transparenzpreis 2007 für die Kindernothilfe e.V.

Sieger ist in diesem Jahr die Kindernothilfe e.V., Duisburg, die eine mustergültige Berichterstattung ihren Spendern gegenüber vorweisen kann Die Hilfsorganisation Médécins sans Frontières - Ärzte ohne Grenzen e.V.,Berlin, erreichte den zweiten Rang vor CARE International Deutschland e.V...

mehr »
Flood in Africa: A little baby, photo: ADH/Joerg Loeffke
 

„Es ist schwierig, für Afrika Spenden zu gewinnen“  

Fluten noch bis Ende November für teilweise lebensbedrohliche Zustände sorgen. „Angesichts dieser Situation sind wir weiterhin dringend auf Spenden angewiesen“, sagt Manuela Roßbach, Geschäftsführerin von Aktion Deutschland Hilft. Generell sei es deutlich schwieriger, für Afrika Spenden zu gewinnen als zum Beispiel für Asien.
mehr »
photo: Kindernothilfe

Seebeben in Indonesien: Medizinische Hilfe in die Krisenregion entsandt

"Die Kinder und ihre Familien aus den Kindernothilfe-Projekten sind von der Flutwelle nicht betroffen, für die Menschen im Krisengebiet sind jedoch sofortige Hilfsmaßnahmen notwendig.
mehr »
photo: obs/SOS

Timo Hildebrand wird Botschafter der SOS-Kinderdörfer

"Es ist für mich eine Ehre, Botschafter für die SOS-Kinderdörfer zu sein und die Kampagne '6 Dörfer für 2006' zu unterstützen", sagte Hildebrand bei seinem Antrittsbesuch im SOS-Kinderdorf Schwarzwald.
mehr »
photo: © Mercy Ships

Liberianische Präsidentin zu Besuch auf Hospitalschiff

Liberias erst kürzlich gewählte Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf besuchte vergangenes Wochenende das Krankenhausschiff der Hilfsorganisation "Mercy Ships", um sich die Arbeit und die Hilfeleistungen an Bord anzusehen.
mehr »
photo: (c) S. Bolesch

"Notaufnahmen"

Die Bilder wecken Hoffnung, doch im Hintergrund eines jeden Fotos bleiben die Ursachen der Not präsent. "Diese kann Ärzte ohne Grenzen als Nothilfeorganisation nicht aus dem Weg räumen", so Bacchetta. "Aber wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, darauf aufmerksam zu machen, wenn Menschen brutal vertrieben werden, ihnen medizinische Hilfe verwehrt oder sexuelle Gewalt als Kriegswaffe eingesetzt wird. Die Ausstellung ist Teil dieses Anliegens."

mehr »
photo: David Gillanders

Gesicht einer Katastrophe: UNICEF Foto des Jahres

Der britische Fotograf David Gillanders ist Sieger des internationalen Wettbewerbs „UNICEF-Foto des Jahres“. Sein Foto zeigt ein Straßenkind in Odessa. Jana war aus Moldawien, dem ärmsten Land Osteuropas, in die ukrainische Hafenstadt gekommen. Abhängig von Drogen und mit dem HI-Virus infiziert starb sie an den Weihnachtstagen des vergangenen Jahres. Sie wurde nur 13 Jahre alt.
mehr »
photo: ©UNICEF/Rudi Tarneden

Ein Jahr nach dem Tsunami

Ein Jahr nach der verheerenden Flutkatastrophe in Asien zieht UNICEF eine positive Bilanz der Nothilfe. Dank der beispiellosen Unterstützung und der professionellen Nothilfe nach dem Tsunami starb in den Flutgebieten kein Kind an Seuchen oder Mangelernährung, und nahezu alle Kinder gehen heute wieder zur Schule.
mehr »

Unicef verliert Spendensiegel Tief in der Krise

Das Kinderhilfswerk Unicef musste in den vergangenen Wochen zahlreiche Tiefschläge einstecken. Nach den negativen Schlagzeilen über problematische Beraterhonorare, fragwürdige Provisionen und einem selbstherrlichen Geschäftsführer liefen der Organisation die Spender in Scharen davon.

mehr »

UNICEF zur Aberkennung des DZI-Siegels

Jugentliche packen 50. 000 Winterpacket für Kinder

Anlässlich der Geberkonferenz für die Erdbebenopfer in Pakistan am Samstag in Islamabad warnt UNICEF vor einem weiteren Anstieg der Zahl der Todesopfer und ruft mit seiner Aktion „Bringt die Kinder durch den Winter!“ zu Spenden auf. „Der Wintereinbruch steht unmittelbar bevor. Hilfslieferungen müssen deshalb sehr schnell und massiv erfolgen“, sagte Dietrich Garlichs, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland.
mehr »

Mohamed Elbaradei says Nobel Prize boosts IAEA's resolve on hard road ahead

United Nations International Atomic Energy Agency (IAEA) chief Mohamed ElBaradei today said receiving the Nobel Peace Prize along with his agency "strengthens our resolve at a time when we have a hard road ahead of us" in leading the global struggle against nuclear proliferation.
mehr »

The limits of UN's humanitarian response capacity have been tested in 2005

Helping some 26 million people worldwide pull through crises ranging from large-scale conflict and its aftermath, to catastrophic earthquakes and devastating locust invasions, the United Nations said in 2005 proved its capability and efficiency in post-conflict and peacekeeping operations, as well as in humanitarian responses.
mehr »

UN reaches century mark in fully-paid up members states

With its payment of $391,492, El Salvador became the one hundredth Member State of the United Nations to pay its dues in full for the 2005 regular budget, UN spokesman Stéphane Dujarric announced today.
mehr »

UN almost doubles amount of funds urgently needes to feed Niger´s hungry

With some 2.5 million people in Niger living on less than one meal a day due to a food crisis brought on by last year's drought and locust plague, the United Nations has raised its emergency appeal from $16 million to $30 million, but so far, only $10 million has been pledged by donors.
mehr »

"ANGEL OF BURUNDI" - Marguerite Barankitse

A woman known as the "Angel of Burundi" for her dedication to saving and educating children in her war-torn country was last night awarded the 2005 Nansen Refugee Award, presented by a United Nations refugee official and a member of the Belgian royal family at a celebrity-packed ceremony in the elegant Concert Noble in Brussels.
mehr »

Experienced japanese diplomat to head UN political office in Timor-Leste

United Nations Secretary-General Kofi Annan today named a veteran Japanese diplomat to head up the newly established UN political office in Timor-Leste.
mehr »
UN & NGOs »
Weltkonferenz über Entwicklungsfinanzierung in Doha: Minimalkonsens
Jahresbilanz 2007 von Ärzte ohne Grenze
Treibstoffmangel im Gazastreifen
Kinderrechtsorganisationen fordern faire journalistische Berichterstattung über Kindersoldaten
Unruhen in Kenia: Versorgungsengpässe treffen die ärmsten Familien besonders
Unruhen in Kenia: Hilfe für Verwundete und Vertriebene in Nairobi und im Westen des Landes
Sri Lanka: Luftangriffe der Regierung treffen auch zivile Ziele
top TOP
imprint | disclaimer