Topics GREEN world Stories & Images about us contact us

myGREENnews.com

Home »  GREEN world »  education
Topics
politics
business
society
culture
GREEN World
development
education
communication
environment
health
human rights
UN & NGOs
Stories & Images
people
regional
photo journal

Sichere Schulen für Mädchen weltweit

Weltweite ai-Aktion im Internet
Berlin, 06. März 2008

Schläge, Demütigungen, Mobbing und sexuelle Übergriffe: Für Millionen Mädchen weltweit gehört Gewalt zum Schulalltag. Die Täter sind meist Lehrer, Schulpersonal oder ältere Mitschüler. Die Folge: Aus Angst vor körperlichem und seelischem Leid gehen Mädchen in vielen Ländern nicht zur Schule. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht, den amnesty international (ai) heute anlässlich des Internationalen Frauentags am 08. März veröffentlicht.

Etwa 65 Millionen Mädchen weltweit lernen weder lesen noch schreiben noch wie sie sich vor Krankheiten und Ausbeutung schützen können. "Bildung ist der Schlüssel, um den Teufelskreis aus Gewalt und Armut zu durchbrechen", sagte Gunda Opfer, ai-Expertin für Menschenrechtsverletzungen an Frauen. "Die Regierungen müssen endlich effektive Maßnahmen ergreifen, um einen sicheren Schulweg und gewaltfreie Schulen für Mädchen zu schaffen." Dazu ruft ai mit einer weltweiten Petition im Internet auf.

Laut ai-Bericht geben 92 Prozent der Schülerinnen an weiterführenden Schulen in Simbabwe an, auf ihrem Schulweg sexuell belästigt worden zu sein. Im Kosovo verbieten Eltern ihren Töchtern, zur Schule zu gehen, weil immer wieder Mädchen in die kriminellen Netzwerke von Menschenhändlern geraten. In Krisengebieten wie Afghanistan ist der Gang zur Schule wegen der bewaffneten Auseinandersetzung schlicht lebensgefährlich. In Haiti sind Schläge von Lehrern und Schulpersonal weit verbreitet.

Die physische und psychischen Schäden sind schwerwiegend und langfristig. ?Doch die Täter haben selten etwas zu befürchten?, sagte ai-Expertin Opfer. "Die meisten misshandelten Mädchen schweigen - sei es aus Scham oder aus Gewissheit, dass Schulleiter, Polizei, Staatsanwalt oder selbst die Eltern nichts unternehmen werden." ai appelliert an Regierungen und Schulen, verbindliche Regeln gegen Gewalt an Schulen zu schaffen und sie auch durchzusetzen: Mädchen, die Gewalt erlitten haben, brauchen Hilfe. Die Täter müssen bestraft werden.

education »
UN childrens´s fund helps repatriate underage camel jockeys to Bangladesh
UNICEF calls for concerted action to improve Afghan women´s education, health
top TOP
imprint | disclaimer